Sonntag, 30. September 2012

Tutorial - Halloweenbox - Frankenstein

Da Ihr so viele nette Kommentare zu meiner Halloween-Box geschickt habt, habe ich mir gedacht, dass Ihr Euch vielleicht freut, wenn ich die auch noch mal anders dekoriere.

Deshalb zeige ich Euch heute diesen, wie ich finde, süßen Frankenstein :o) - ist doch eine nette Verpackung für Halloween oder?


Wie die Box gemacht wird, wisst Ihr ja eigentlich schon, aber vielleicht habt Ihr trotzdem Lust, noch mal zu schauen, wie ich den Frankenstein gemacht habe.



Wie immer viel Spaß damit :o)

Mittwoch, 26. September 2012

Tutorial - Herbstkranz

Neben meiner Halloween-Deko brauche ich natürlich auch noch etwas Herbstdeko. Da kam mir die neue Stanzform der Big Shot "Herbstzauber" doch sehr gelegen *grins*. Ein paar herbstliche Papiere und los geht's.


Ich habe die Blätter jeweils in jeder Farbe aus je zwei Din-A-Bögen gestanzt und das Papier möglichst bis auf den letzten Schnipsel verbraucht. Ob man dann alle Blätter verwendet, kann man sich ja immer noch überlegen ...

Und damit Du noch mal ausführlich nachschauen kannst ....


Wie immer viel Spaß damit!

Sonntag, 23. September 2012

Tutorial - Halloweenboxen - Mumie

Ich habe beschlossen, dass ich in diesem Jahr mich ausnahmweise mal absolut auf Halloween vorbereite. Daher habe ich viel Zeit damit verbracht, mir zu überlegen, was ich alles so machen möchte. Die ersten Werke zeige ich Euch heute. 

Vor längerer Zeit habe ich dieses Krokodil gebastelt.


Die Box, die ich dazu entworfen habe, habe ich nun kurzerhand umfunktioniert und daraus drei Halloweenboxen gemacht. Und die erste ist diese Mumie (leider ist das Foto sehr unscharf, aber meine Kamera wollte einfach nicht *seufz*).


Für alle, die ganz genau wissen wollen, wie ich sie gemacht habe, gibt es wieder einmal ein Video.


Viel Spaß damit!

Mittwoch, 19. September 2012

Tutorial - Resteverwertung

Egal wie groß Papierreste sind, ich kann mich immer sehr schwer davon trennen. Ich bin mir immer wieder sicher, dass man bestimmt auch mit dem kleinsten Rest noch etwas anfangen kann *grins*. Also habe ich mich natürlich auch nicht von den Streifen Designerpapier getrennt, die bei den Zaubersternen übrig geblieben sind.

Nach einigem Hin und Her wusste ich dann auch, was ich damit machen wollte ... und zwar diese Karte hier. Noch ein bisschen Glitter dazu und das Weihnachtspapier ziert eine neue Weihnachtskarte.


Und wenn Du neugierig bist, wie ich das gemacht habe, gibt es nur für Dich dazu auch wieder ein Video *grins*.


Viel Spaß dabei!

Sonntag, 16. September 2012

Tutorial - Zauberstern

Heute stelle ich Euch meinen Zauberstern? Ich nenne diesen Stern gerne so, weil er ein echter Verwandlungskünstler ist - ok, Ihr habt ihn bestimmt schon mal gesehen, aber toll ist er trotzdem.

Auseinandergefaltet sieht er soaus und wenn man ihn um die Bänder dreht, sieht er nur noch aus wie ein kleines Buch und kann super verstaut werden.


Im letzten Jahr waren meine Kunden total begeistert. Allerdings habe ich da noch mühsam alle Quadrate ordentlich mit den Serene Snowflakes mit Hilfe des Stamp-a-ma-jig bestempelt ... dieses Mal habe ich einfach das schöne neue Designerpapier "Festival der Viefalt" verwendet. Und siehe da ... so geht der Stern doch gleich viiiiiiel schneller von der Hand *grins*.

Und weil er so schnell und einfach zu machen ist, habe ich wieder einmal ein Video dazu gedreht *grins*.


Viel Spaß beim Zuschauen!

Donnerstag, 13. September 2012

Tutorial - Weihnachtskarte mit der Ornamentstanze von Stampin' Up!

Eigentlich wollte ich nur mal ganz schnell meinen neu erworbenen Camcorder testen ... tja und daraus ist dann gleich ein Video geworden.



Die Ornamentstanze von Stampin' Up! ist sehr vielseitig einsetzbar. Hier habe ich sie benutzt, um damit einen 3-D-Effekt auf der Weihnachtskarte zu erreichen. Und dass sich die Karte mit ein paar Resten noch aufpeppen ließ, finde ich super *grins*.


So ist beim Test eines neuen Gerätes ganz schnell und einfach diese Karte entstanden :o)

Die Schneeflocken sind übrigens aus dem Set "Es ist für uns eine Zeit angekommen" - schade, dass das auf der Auslaufliste stand ...

Montag, 10. September 2012

Tutorial - Schüttelkarte

Mir stellt sich häufig die Frage, ob nun aufwändige Karten besser sind oder eher die schlichte Variante. Nur bei der Karte, die ich Euch heute zeige, war ich ganz sicher, dass die aufwändige Karte die bessere ist *grins*.

So allein macht die Karte ein bisschen was her ...




... zu zweit zwar etwas mehr, aber sie bietet noch etwas Besonderes, denn diese Karte ist eine Schüttelkarte, heißt, man kann die Perlen im Glasinnern schütteln. Man braucht zwar etwas Geduld beim Abziehen der einzelnen Perlen, aber die Mühe lohnt sich ... schau doch selbst ...




Freitag, 7. September 2012

Jahreskatalog 2012/2013 - Stampin' Up!

Das erste Exemplar des neuen Jahreskataloges 2012/2013 von Stampin up liegt schon auf meinem Wohnzimmertisch *freu*. Ich habe ihn schon liebevoll beäugt - heißt ich habe ihn schon mehr als einmal durchgeblättert. Bis jetzt habe ich mir allerdings verkniffen auch schon meine Liste der Wunschprodukte zu erstellen ... das kann nur teuer werden *seufz*.

Bist Du neugierig, was Dich alles erwartet? Dann kannst Du den Katalog bei mir bestellen. 

Für Neukunden verschicke ich den Katalog für 5 € (inklusive Porto) und verrechne ihn dann bei der ersten Bestellung. Wenn Du einen Katalog haben möchtest, schick mir doch Deine Adresse an sigrid.meine.art@gmx.de. Und den Herbst-/Winterkatalog schicke ich natürlich gratis mit.

Meine "alten Hasen" bekommen den Jahreskatalog bei der nächsten Bestellung von mir geschenkt.


Wundervoll

Ach, ist das ein wundervoller Morgen:

Bei Sigrids kreative ART ist die Schallgrenze der 40.000 Klicks erreicht

und

hier sind es nun auch schon 1000 Klicks  *hurra*!

Kann der Tag da noch schöner werden?