Samstag, 22. Juni 2013

Gesiegt!

Eigentlich war mein nächstes Video schon lange geplant. Es war gedreht, alle Fotos dazu fertig ... ja und als ich es dann bearbeiten wollte, wollte mein Programm nicht mehr *grrrr*. Ich saß absolut ratlos vor meinem Rechner. Nicht mal mein Mann konnte mir mehr helfen *seufz*.

Doch dann hatte er die offenbar rettende Idee: Ich soll doch mal bei den Einstellungen meiner Video-Kamera schauen. Nicht, dass ich bewusst daran etwas geändert hätte, aber man versucht schließlich alles und die Hoffnung stirbt zuletzt.

So habe ich dann vorgestern tatsächlich etwas an der Einstellung verändert, mein neues Video gedreht, in mein Programm importiert ... uns siehe da ... es funktioniert *Heureka*. Aber warum? Und es funktionieren auch die schon lang vermissten Funktionen für tolle Übergänge wieder ... Muss frau die Technik verstehen? Aber egal, Hauptsache es fluppt wieder und so kann ich Euch heute mein nächstes Video zeigen, wenn auch nicht das, das eigentlich geplant war, denn das muss ich nun offensichtlich noch mal neu drehen.


Stattdessen zeige ich Euch, wie ich den - wie ich finde - tollen Schatteneffekt auf dieser Karte hinbekommen habe.


Das geht wirklich ganz schnell und einfach - sieht man ja schon an der Länge des Videos *grins*.


Ich habe mich mal kurz gehalten ... na sowas *lach*.


Ich hoffe, Ihr habt wieder viel Spaß mit meinem Video und drückt mir die Daumen, dass mein Programm weiterhin läuft!


1 Kommentar:

  1. Liebe Sigrid!
    Hab mir diesen Post vorhin auf'm Handy angeschaut und freu mich, jetzt zu Hause zu sein und Deine - wieder mal tolle - Technik auszuprobieren!
    Schönen Sonntag,
    liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen